- Grimsel, Arizona oder Orca - fast alles kannst du finden

Ausbildung und Reisen

Disclaimer
Lieber Besucher, bitte beachte!

Alles Beschriebenen auf www.rockandmusic.com haben wir selbst besucht und wiederspiegeln unser empfinden.
» weiter


Inwyler - Bielmeier - Susten - Tällistock - Bern - Schweiz

Wie haben Sie damals ?
Datum: September 2003
Höhe: ca 2150 - ca 2550m
Länge: 400, 15 Seillängen
Fels: Kalk
Grad: F6a+, 6a+ obl
Absicherung:
Ernsthaftigkeit:
Approach / Zustieg:
Material: 2 * 50m, 12 Express, Friends 1-3.5, Nuts 1-10
Type:
Stil:
Ausrichtung: Süd
Descent / Abstieg:
Führer: Schweiz Extrem 1 www.filidor.ch

Beschreibung Inwyler - Bielmeier - Susten - Tällistock - Bern - Schweiz

Diese Route ist ein Klassiker schlechthin. Der legundäre Quergang, die super Verschneidung in der Ausstiegslänge und eine Ausgesetztheit die seines Gleichen sucht. Steile technische Klettere wechselt sich ab mit Verschneidungen und Kaminen, Wasserrillen und Überhängen. All dies in meist perfektem hochalpinen Kalk. Der Traum eines jeden Kletterers.

Die Sonne scheint den ganzen Tag in die Wand, die beste Zeit ist somit der Herbst. Die Länge nach dem Quergang ist überraschend schwer für eine 6a+, vermutlich ist hier ein Griff oder Tritt abhanden gekommen.

Der Abstieg durch das Couloir ist recht anspruchsvoll und die Abseilstellen nicht immer einfach zu finden.

Gebietsinformationen

Weg
Meiringen - Innertkirchen - Fuhren - Birchlauialp 19km, Geldautomat an der Bergstrasse für Taxe
Übernachten
am P möglich oder in der Tällihütte
Approach / Zustieg
1.5 - 2h
Descent / Abstieg
nichts für schwache Nerven, inklusive Abseilen, Richtung N auch möglich, jedoch lange aber einfacher

Weitere Informationen

Bilder Inwyler - Bielmeier - Susten - Tällistock - Bern - Schweiz